Club Präsentationsseite von:    Bürgerkorpskapelle Hallein
Hören mit FLASH oder QuickTime oder Media-Player   Auf jeweiligen Knopf klicken und im aufgehenden Fenster mit Play spielen. QuickTime kann beim 1. Mal lange laden!
Wenn Sie keine Abspielleiste sehen, haben Sie das jeweilige Abspielprogramm nicht installiert.

400 JAHRE BÜRGERKORPSKAPELLE DER STADT HALLEIN

Die Anfänge der Bürgerkorpskapelle der Stadt Hallein gehen auf das Jahr 1612 zurück.
Damals war allerdings noch nicht von einer Musikkapelle im heutigen Sinn die Rede, sondern von ´Thürmern und Pfeifern´, die den Besuch des damaligen Fürsterzbischofs Markus Sittikus in der Salinenstadt umrahmten.
Die Geschichte und die Repräsentation der ´Musikkapelle des Privilegierten Uniformierten Bürgerkorps der Stadt Hallein´ ist seit jeher eng mit der Stadt Hallein und dem Bürgerkorps verbunden.
Der Aufgabenbereich der Bürgerkorpskapelle Hallein erstreckt sich heute von der musikalischen Gestaltung kirchlicher und weltlicher Feste in der Salinenstadt bis hin zu reger Konzerttätigkeit, der erfolgreichen Teilnahme an Konzertwertungen und Showauftritten im Rahmen von ´Musik in Bewegung´.
Den Höhepunkt des Jahres bildet alljährlich am 25. Dezember das traditionelle ´Weihnachtskonzert´ in der Salzberghalle Hallein.
Die Bürgerkorpskapelle der Stadt Hallein unter ihrem Obmann Stefan Rußegger umfasst derzeit 55 Musikerinnen und Musiker. Seit über 10 Jahren legt Kapellmeister Hermann Seiwald besonderes Augenmerk auf die kontinuierliche Steigerung des musikalischen Standards seines Klangkörpers sowie auf die musikalische Ausbildung und Förderung der Jugendlichen im Verein.
      
HOMEPAGE