Club Präsentationsseite von:    Komorni zbor Hugo Wolf Maribor
Hören mit FLASH oder QuickTime oder Media-Player   Auf jeweiligen Knopf klicken und im aufgehenden Fenster mit Play spielen. QuickTime kann beim 1. Mal lange laden!
Wenn Sie keine Abspielleiste sehen, haben Sie das jeweilige Abspielprogramm nicht installiert.

Hugo Wolf, geboren in Slovenj Gradec, damals auch Windischgraetz, lebte zwischen 1873 und 1875 als Gymnasiast in Marburg. Hier enstanden seine Klaviersonate op. 1 und Variationen op. 2.
Zur ganzjährigen Feier des 150-jährigen Geburtstages gründete der Verein deutschsprachiger Frauen Brücken-Mostovi den nach ihm benannten Kammerchor.
Im Kammerchor Hugo Wolf folgen wir der Errinerung dieses großen spätromantischen Genies. Das gilt auch für die Auswahl der Litertur aus anderen musikalischen Epochen.
Einen Teil unserer besonderen Aufmerksamkeit wenden wir Komponisten zu, die mit ihrem musikalischen Werk oder Leben mit Maribor verbunden gewesen waren oder noch sind.
Vor allem singen wir jedoch von und für die Menschen, die wir gerne haben.

Aleš Marcic hat an der Kunstuniversität Graz sein Diplom- und Magisterstudium im Fach Gesang abgeschlossen. Seine weitere Ausbildung genoss er bei Walter Berry, Marjana Lipovšek, Alfred Burgstaller, Kurt Widmer und anderen. Er ist Preisträger des Nationalwettbewerbs der Musikjugend in Ljubljana 1996 und 1998.
Er ist Direktor und Gesangspädagoge an der Gesangs- und Ballettschule Anton Martin Slomšek in Maribor und arbeitet mit mehreren Besetzungen und Dirigenten. Den Kammerchor Hugo Wolf leitet er seit seiner Gründung im Jahr 2010.

Kontakt: kz.hugo.wolf@gmail.com
      
HOMEPAGE